Peter Naur 25.10.1928 – 03.01.2016

Peter Naur hat in den 40er und 50er – Jahren des letzten Jahrhunderts in der Astronomie gearbeitet und seine Doktorarbeit 1957 in Astronomie gemacht (Minor planet 51 Nemausa and the fundamental system of declinations.67 p. Doctoral thesis. 1957).

 

Seine (nicht nur) astronomnischen Arbeiten kann man unter der Rubrik “ Bibliography of Scientific and Technical Writings“ unter http://www.naur.com/bibliography.html einsehen.

 

Während der Arbeiten zur Astronomie beschäftigte er sich mit astronomischen Berechnungen und kam dadurch in Kontakt zu Computern. Er war einer der Erschaffer der Programmiersprache ALGOL ( https://en.wikipedia.org/wiki/Algol_60 ) und das „N“ in der Backus-Naur-Notation / https://de.wikipedia.org/wiki/Backus-Naur-Form ).

 

2005 bekam er den Turin Award (so etwas wie der Nobelpreis der Informatik). Dort kann man auch eine schöne Kurzbiografie nachlesen:

http://amturing.acm.org/award_winners/naur_1024454.cfm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.